Berufsparcours in der RSBM

Hilfe bei der Berufsfindung

Berufeparcour 22 1
Anfang Dezember waren die Schülerinnen und Schüler unserer
Jahrgänge 9 und 10 sowie die RS Löhne als Gast eingeladen, sich beim sog. Berufsparcours in unserer Sporthalle und im 10er-Trakt neue Impulse und Orientierungshilfe bei der Berufswahl geben zu lassen.

Zu diesem Zweck waren in Kooperation mit dem Technikzentrum Minden-Lübbecke verschiedene Firmen in die Schule eingeladen worden, bei denen sich die Schülerinnen und Schülern über Ausbildungsmöglichkeiten und Tätigkeitsfelder der einzelnen Berufsfelder und Berufe informieren konnten.

Insgesamt vertreten waren 17 Firmen, die 25 verschiedene Berufe vorstellten, in denen man sich nach dem Erwerb des Realschulabschlusses, der mittleren Reife, ausbilden lassen kann.


Unter anderem dabei waren Berufe wie Industriekaufmann/-frau, Zerspannungsmechaniker/in,
Finanzwirt/in, Modetechnologe/-in, Großhandelskaufmann/-frau, Straßenbauer/in, Fachinformatiker/in, Bekleidungstechnische(r) Assistent/in sowie die Bundeswehr und die Bundespolizei in ihren vielfältigen Möglichkeiten.

Berufeparcour 22 2Berufeparcour 22 3Berufeparcour 22 4Berufeparcour 22 5Berufeparcour 22 6Berufeparcour 22 9

Berufeparcour 22 3Berufeparcour 22 4
Zwei Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, den Berufsparcours zu durchlaufen. An den verschiedenen Stationen erhielten die Jugendlichen - angeleitet von Mitarbeitern der Unternehmen - Einblicke in die Berufe, konnten Kontakte knüpfen und vor allem auch selbst Hand anlegen!

Berufeparcour 22 5Berufeparcour 22 6Berufeparcour 22 7Berufeparcour 22 8Berufeparcour 22 9Berufeparcour 22 10Berufeparcour 22 12Berufsparcour 22 18Berufsparcour 22 39 Text & Fotos: C. Hosfeld & K. Günther

bili schule

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule

Logo Knguru

Big Challenge Logo

 Informatik Biber