Süße Überraschung für Mitschüler oder Der Osterhase im Gewand des Nikolaus?

SchokonikolausDie schokoladigen Grüße sind nun angekommen!

Bereits zu Ostern wollten unsere Schülerinnen und Schüler einen süßen Gruß aus Schokolade an ihre Mitschüler, Freunde oder die Lieben daheim richten - doch dann kam bekanntlich Corona dazwischen...
Die von der SV organisierte und durchgeführte Aktion musste daher aufgeschoben werden.

Mit ein wenig Verspätung haben aber nun alle Schoko-Osterhasen - nein, wir korrigieren: mittlerweile sind es Schokonikoläuse - ihr Ziel erreicht und für viele überraschte und glückliche Gesicher gesorgt, wie z.B. bei Joel aus der 6a.

Technikkurse präsentieren ihre Ergebnisse

Die Technikkurse waren seit den Ferien fleißig am Werkeln und können nun stolz ihre Ergebnisse präsentieren:

Technik WP 7d

Die Schülerinnen und Schüler des WP7 Technikkurses haben erste Erfahrungen mit dem technischen Zeichnen gemacht und ihr neues Wissen gekonnt angewendet. Nach dem Motto: "Erst die Zeichnung, dann die Realisierung" haben sie aus einem Kantholz einen extragroßen Spielwürfel hergestellt. Den Umgang mit Raspel, Feile, Bohrer und Schleifpapier beherrschen sie inzwischen wie die Profis - und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Spielwürfel 1Spielwürfel 2Spielwürfel 3

 Technik Klasse 6a

Mit dem richtigen Schläger schafft man es auch zum Rundlaufkönig!
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a haben im Technikunterricht unter Anleitung selbstständig ihren ganz individuellen und persönlichen Tischtennisschläger gebaut. Natürlich mussten die neuen Spielgeräte nach Fertigstellung sofort einem Praxistest unterzogen werden und wurden dabei alle für sehr gut befunden! Das nächste Rundlaufduell kann also kommen!

Tischtennis 1Tischtennis 2Tischtennis 3

Die Klasse 8b liest Zeitung

Zeitung3 In den vergangenen Wochen hat die Klasse 8b am Medienprojekt „Klasse“ der Neuen Westfälischen teilgenommen.
Anstatt im Deutschbuch zu lesen, haben wir die NW studiert und dabei viel über den Aufbau und die Inhalte einer Zeitung gelernt. Außerdem haben wir uns damit beschäftigt, wie die Nachrichten überhaupt in die Zeitung oder das Fernsehen kommen. Was macht ein Redakteur? Wie arbeitet eine Reporterin?
Und was ist eigentlich eine Presse-Agentur?
All diese Fragen kann die Klasse 8b nun beantworten.


Und was sagen die Schülerinnen und Schüler zum Zeitungsprojekt?

„Jeden Tag bekamen wir kostenlos die Zeitung in die Schule geliefert. Das war toll!“, meinte Fabian. Auch Connor war begeistert: „Es hat Spaß gemacht, durch die Zeitung zu blättern und sich mal mit etwas anderem zu beschäftigen als mit dem Handy.“ Lena fand das Projekt spannend, weil sie viel Neues über die Zeitung gelernt hat. Auch Hanna und Jana hat die Arbeit mit der Zeitung gut gefallen: „Da sich heutzutage nicht mehr viele junge Leute mit der Zeitung befassen, war es interessant für uns. Und wir hatten die Chance, durch die Zeitung viele Neuigkeiten aus Bünde und der ganzen Welt zu erfahren.“


Zeitung1Zeitung2Zeitung4
Text & Fotos: Klasse 8b


Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen...

Weihnachtsbaum 5Pünktlich zum 1. Advent wird auch in unserer Schule das Herannahen des Weihnachtsfestes sichtbar: der Adventskranz hängt und in der Aula erstrahlt ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum! Der erscheint allerdings nicht über Nacht - es braucht viele helfende Hände, um aus einer gewöhnlichen Tanne einen richtigen Weihnachtsbaum zu machen:

Weihnachtsbaum 1Weihnachtsbaum 2Weihnachtsbaum 4

„Das Känguru der Mathematik“

Große Sprünge in der Mathematik - trotz Corona!Känguru Logo

Der „Känguru-Wettbewerb“ ist ein einmal jährlich stattfindender Mathematikwettbewerb, an dem über 5 Millionen Schülerinnen und Schüler in mehr als 50 verschiedenen Ländern teilnehmen. In Deutschland waren in diesem Jahr über ca. 470.000 Mathe-Begeisterte aus knapp 8000 Schulen dabei.

Das Ziel ist es, das Interesse an der Mathematik und den Spaß am Rechnen und Knobeln zu fördern.
 

Eigentlich wird der Wettbewerb in jedem Jahr am dritten Donnerstag im März an jeder Schule und in jedem Land zeitgleich durchgeführt. Da in diesem Jahr zu diesem Termin aber die Schulen Corona-bedingt geschlossen waren, fand der Wettbewerb erst nach den Sommerferien statt.
Dabei galt es, in 75 Minuten je 24 Multiple-Choice-Aufgaben in den einzelnen Klassenstufen je 30 Aufgaben in den zu lösen.

An unserer Schule haben in diesem Jahr insgesamt 127 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6, 7 8, 9 und 10 an dem Wettbewerb teilgenommen.

In einer schulinternen Preisverleihung wurden nun Sachpreise an die Jahrgangsbesten vergeben:

Kängu20 6


Jahrgang 6:

6a: Elin Vogt und Leonardo Eichmann
6b: Jolina Marie Ledock und Nuhat Mühlhaus
6c: Elif Iclik und Leon Tischer
6d: Josie Mittwoch und Jiwan Shekho

Jahrgang 7:
Lena Ramm (7b) und Jonas Dach (7b)

Jahrgang 8:
Jana Deobald (8b) und Samuel Dilge (8e)



Kängu20 5Kängu20 1
Kängu20 9Kängu20 4














Kängu20 7Jahrgang 9:

Malin Schröder (9b) und Paul Olenburger (9d)

Jahrgang 10:

Finja Gronwald (10b) und Adrian Honstein (10c)

Darüber hinaus wurde für seine erfolgreiche Teilnahme Elias Ebel (9a) ausgezeichnet.
 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei der Volksbank Herford und der Sparkasse Herford für die Bereitstellung der tollen Sachpreise.

bili schule

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule

Logo Knguru

Big Challenge Logo