7. Klassen zu Besuch im Franziskanerkloster

Kloster 4Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs waren in dieser Woche in Paderborn zu Gast bei den Franziskanern, um sich vor Ort einen Einblick in das Leben im Kloster zu verschaffen.
Der Begründer des Ordens, Franz von Assisi, war vorher Thema im Religionsunterricht gewesen, und auch die Voraussetzungen, die ein Mönch für ein Leben im Kloster mitbringen muss, waren im Vorfeld besprochen worden.

Das Kloster Paderborn befindet sich mitten in der Stadt, mitten im alltäglichen Leben.
Kloster 1
Bruder Bernold führte die Schülerinnen und Schüler durch das Kloster und berichtete ihnen vom Leben als Mönch: zur Zeit leben dort noch 19 weitere Mönche, die teilweise tagsüber Berufen außerhalb der Klostermauern nachgehen, z.B. als Lehrer. Viele sind allerdings schon pensioniert und kümmern sich um den Alltag im Kloster, der durch regelmäßige Gebete unterbrochen wird. Darüber hinaus sind sie in der Seelsorge tätig.

Die Schülerinnen und Schüler stellten viele Fragen, z.T. sehr persönliche, und bekamen ehrliche Antworten! Auch wenn sich keiner der Gäste vorstellen konnte, so zu leben, bot der Besuch interessante Einblicke in eine alternative Form des Lebens.

bili schule

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule

Logo Knguru

Big Challenge Logo