Wo ist was? Wer ist wer? Wie geht das?

Rallye 2Wer an einer neuen Schule gut und erfolgreich arbeiten will, der muss sich erst einmal zurechtfinden und auskennen: wo finde ich was oder wen, wer ist wof├╝r zust├Ąndig und wie l├Ąuft das hier alles ├╝berhaupt?
Um den neuen 5.-Kl├Ąsslern das Einleben an der RSBM zu erleichtern, werden ihnen in den ersten Tagen all diese Fragen beantwortet.
W├Ąhrend der sogenannten "Einf├╝hrungswoche" werden sie z.B. mit den ersten Methodenbausteinen zu Themen wie "Hausaufgaben", "Arbeitsplatz" oder "Mappenf├╝hrung" vertraut gemacht und bekommen eine Einweisungin die Arbeit in der Mediothek.
Mit Unterst├╝tzung der Polizei lernen sie auch ihren neuen Schulweg sicher zu meistern.


Ein gro├čer Spa├č ist immer wieder die Schulrallye! Mit einem Fragebogen ziehen kleine Gruppen los und erkunden auf eigene Faust das Geb├Ąude mit all seinen verschiedenen (Fach-)R├Ąumen und Infobrettern, um herauszufinden, wo man was oder wen finden kann:
Rallye 1Rallye 4Rallye 7Rallye 10Rallye 9Rallye 3

Herzlich Willkommen in der RSBM!

Einschulung der neuen 5.-Kl├Ąssler

Einschulung 5er 1F├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler begann am Mittwoch, dem 28.08.18 der Unterricht nach den Sommerferien.
F├╝r die neuen 5.-Kl├Ąssler bedeutete dies aber auch der Schulbeginn in einer neuen Schule!
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst versammelten sich unsere neuen Mitsch├╝lerinnen und -sch├╝ler mit ihren Eltern in der Aula und wurden dort zun├Ąchst mit einem musikalischen Willkommensgru├č von unserer Bl├Ąser-AG empfangen. Anschlie├čend sprach unsere Schulleiterin Frau Bienen ein paar Begr├╝├čungsworte, bevor sich die neuen Klassen erstmals gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und ihren Paten aus dem 9. Jahrgang in ihre Klassenr├Ąume begaben.

Einschulung 5er 2Einschulung 5er 3


Liebe 5.-Kl├Ąssler, wir w├╝nschen Euch eine sch├Âne und erfolgreiche Schulzeit an unserer RSBM!

Ein neues Schuljahr beginnt...

Die Sommerferien sind vorbei, wir starten in ein neues Schuljahr - mit neuen Gesichtern, die dazukommen und ohne diejenigen, f├╝r die das Ende des letzten Schuljahres auch das Ende ihrer Zeit an der RSBM bedeutete: die ehemaligen 10er gehen nun neue, andere Wege - daf├╝r k├Ânnen wir neue Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in Jahrgang 5 begr├╝├čen!

Ha├če Brinkmann

Und auch im Lehrerzimmer gibt es personelle Ver├Ąnderungen:
Ab sofort werden wir durch zwei neue Kolleginnen verst├Ąrkt: 
Maren Brinkmann und Michaela Ha├če geh├Âren ab sofort zu unserem Schulteam! 
Herzlich willkommen in unserem Kreis und an unserer Schule!

"K├Ąnguru"-Wettbewerb 2019

Gro├če Spr├╝nge in der Mathematik

Der ÔÇ×K├Ąnguru-WettbewerbÔÇť ist ein einmal im Jahr stattfindender Mathematikwettbewerb, an dem ├╝ber 5 Millionen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in mehr als 50 verschiedenen L├Ąndern teilnehmen.
Allein in Deutschland waren in diesem Jahr ├╝ber 960.000 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus knapp 11800 Schulen beteiligt.
Das Ziel ist es, das Interesse an der Mathematik und den Spa├č am Rechnen und Knobeln zu f├Ârdern.
Bei dem Test sind in den Klassenstufen 3 bis 6 in 75 Minuten je 24 Multiple-Choice-Aufgaben bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7 bis 10 zu l├Âsen.

Insgesamt 147 unserer Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus den Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 8 haben sich in diesem Jahr den Aufgaben gestellt und teilweise hervorragende Ergebnisse erzielt.

In einer schulinternen Preisverleihung wurden nun Sachpreise an die Jahrgangsbesten vergeben:

K├Ąnguru19 1 Jahrgang 5:
1. Pl├Ątze: Olivia Maciaszczyk (5d) und Tim Sperlich (5b)
2. Pl├Ątze: Lena Ramm (5b) und Nils Endert (5b)
3. Pl├Ątze: Diana G├Ârlitz (5d) und Jonas Dach (5b)

Jahrgang 6:
Joelle Marie Fedrau (6d) und Sebastian Nieborowsky (6e)

Jahrgang 7:
Nora Celine Friesen (7a) und Paul Olenburger (7d)

Jahrgang 8:
Finja Gronwald (8b) und Tom Luca Trenz (8a)

Dar├╝ber hinaus wurde Elias Ebel (7a) f├╝r seine erfolgreiche Teilnahme ausgezeichnet.

Besonders erfolgreich war in diesem Jahr Samuel Dilge (6e): mit 95 Punkten erreichte er einen gro├čartigen 3. Preis in NRW und gewann zus├Ątzlich den Sonderpreis f├╝r die meisten richtig gel├Âsten Aufgaben in Folge.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Rechenk├╝nstlern
und bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Herford f├╝r die Bereitstellung der tollen Sachpreise.

Klasse 7b besucht Radio Bielefeld

Radio Herford 1Am Donnerstag, den 04. Juli starteten wir, die Klasse 7b, unseren Ausflug bei sch├Ânstem Wetter mit dem Zug Richtung Bielefeld. Ziel unseres Wandertags, bei dem uns Frau Grothaus und Frau Warling begleitet haben, waren die ams-Studios und Radio Bielefeld.

Beim Radio wurden uns alle Mitarbeiter bei der Arbeit gezeigt und dann durften wir beim Wechsel der Moderatoren um 10 Uhr live dabei sein. Dabei waren wir sogar kurz im Radio zu h├Âren - ein sch├Ânes Erlebnis! Anschlie├čend wurden noch kurze Interviews mit uns gemacht, in denen wir erz├Ąhlen konnten, welche Pl├Ąne wir f├╝r die Sommerferien haben. Zum Abschluss wurde in der Redaktion wurde noch ein Erinnerungsfoto geschossen.

Dann ging es weiter zu ams-Radio und MediaSolutions, wo wir
von Herrn Meyer, dem Vater einer Mitsch├╝lerin, herzlich empfangen wurden. Herr Meyer und einer seiner Kollegen nahmen uns mit in ihre Studios, wo sie uns die beeindruckende Radio Herford 2Radio Herford 4Technik erkl├Ąrten und uns zeigten, wie Tontechniker Spots bearbeiten und schneiden. Auf bis zu 256 Spuren werden Sprache, Musik und Ger├Ąusche hier zu einem Spot zusammengef├╝gt - eine kreative und oft nicht ganz einfache Aufgabe!
Im gro├čen Studio durften wir einen kurzen Teil von "Fack ju G├Âhte" selbst synchronisieren: Ali durfte Herrn M├╝ller sprechen, Dana war Chantal und Frau Grothaus gab der Autoh├Ąndlerin ihre Stimme! Das war ein gro├čer Spa├č f├╝r alle Beteiligten!

Nach diesen spannenden und aufregenden Erlebnissen hatten wir noch Zeit, diesen rundum gelungenen Klassenausflug in der Bielefelder Innenstadt ausklingen zu lassen!

Text und Fotos: Klasse 7b

Kontakt

Realschule B├╝nde-Mitte

Strotweg 19
32257 B├╝nde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule