Vorlesewettbewerb 2020

Acelya ist Schulsiegerin 2020VorleserLogo

Am 04.12.2020 fand an unserer Schule der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe statt.
Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Regelungen suchte die Jury dieses Mal die einzelnen Klassen der 6. Jahrgangsstufe nacheinander auf, damit die Klassensieger vor Ort in ihren Klassenräumen ihr Können unter Beweis stellen konnten. Dabei bemühte sich das Publikum ruhig und konzentriert zuzuhören, um so ihre Finalisten bestmöglich zu unterstützen.

Ins Rennen gingen Lilly Schürmeyer aus der 6a, Joleen Ludewig aus der 6b, Vladimir Mosneaga aus der 6c und Acelya Akkurt aus der 6d.

Die Teilnehmer gaben sich sehr viel Mühe, ihre selbst gewählten Texte mit ihren Stimmen als Ausdrucksmittel zum Leben zu erwecken. Entscheidend für die Bewertung war, inwieweit es den vier Lesern gelang, ihr Publikum zu erreichen und für das vorgestellte Buch sowie für den Fremdtext zu interessieren. Aufmerksam und voller Spannung lauschten ihre Mitschüler und hofften auf den Sieg.

Nachdem sie alle Beiträge gehört hatten, zog sich die Jury, bestehend aus den beiden Deutschlehrerinnen Sandra Eckert und Ute Heermeier, zur Beratung zurück, bevor sie die mit Spannung erwartete Entscheidung verkündeten:

die RSBM-Schulsiegerin 2020 ist
Acelya Akkurt aus der 6d!

Ihr ist es am besten gelungen, mit ihrer sicheren und flüssigen Lesetechnik, der deutlichen und gut verständlichen Aussprache das Gelesene sinnvoll zu betonten. Dabei konnte sich Acelya gut in das Geschehen hineinversetzen und die Geschichte für das Publikum lebendig werden lassen.

Vorleser 4
Als Anerkennung für ihre Leistungen bekamen die vier Klassensieger jeweils ein Buch von der Mayerschen Buchhandlung sowie eine Urkunde - und eine ganze Menge Applaus von ihren Klassenkameraden!!

Acelya als Schulsiegerin wird die RSBM in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs vertreten.


Im Bild von links nach rechts:
Joleen, Vladimir und Acelya
(Lilly fehlt leider)

Kontakt

Realschule Bünde-Mitte

Strotweg 19
32257 Bünde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule