Das liebe Geld...

Im Rahmen der Berufsorientierung wurde in dieser Woche für alle Klassen 9 eine (Beratung zur) Schuldenprävention durchgeführt.
Unter der Leitung von Frau Etzien vom Sozialdienst katholischer Frauen in Kooperation mit der Sparkasse wurden die Schülerinnen und Schüler unseres 9. Jahrgangs in spielerischer Form in die ersten Schritte zum eigenverantwortlichen Umgang mit Geld eingeführt, um Schulden zu vermeiden.
Geld 5Geld 6
Schwerpunkte waren dabei Übungen zum Auskommen mit dem Gehalt über einen Monat und Visionen zur weiteren Lebensgestaltung. Dabei mussten die Schüler ihre Vorstellungen vom Leben mit dreißig und sechzig Jahren für die Lebensbereiche Mobilität, Wohnen, Kleidung und Handy darstellen.
Bei all den Gedanken um den späteren Ausbildungs- und Berufswunsch spielt natürlich auch die Frage nach dem Gehalt eine Rolle. Geld verdienen ist gut - aber was dann damit anstellen und wie wirtschafte ich richtig? Diese gelungene Veranstaltung konnte dazu nützliche Denkanstöße vermitteln!
Geld 4Geld 7Geld 8Text: C. Hosfeld

Kontakt

Realschule Bünde-Mitte

Strotweg 19
32257 Bünde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule