Busbegleiter ausgebildet

Für mehr Sicherheit im Bus...

Busbegleiter3...sorgen in Zukunft Thijs Holwas, Leon Gärtner, Leon Machura, Rico Rulkötter und Philipp Hergert. Die fünf Schüler unserer 8. Klasse haben sich am 28. und 29.01. zu Busbegleitern ausbilden lassen, nachdem der ursprünglich im November 2018 geplante Ausbildungstermin kurzfristig abgesagt werden musste.
Christina Pörtner vom Verein "Up to you" bildet seit vielen Jahren Busbegleiter aus, um in den Bussen für mehr Sicherheit und weniger Sachbeschädigung zu sorgen. Wie von den Verkehrsbetrieben bestätigt wird, hat dieses Konzept Erfolg!
Gemeinsam mit acht Schülerinnen des Gymnasiums am Markt haben unsere neuen Busbegleiter gelernt, wie man Fehlverhalten anspricht, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen.

Busbegleiter1Busbegleiter2Durch kooperative Spiele wurde die Teamfähigkeit gefördert und das richtige Verhalten in Rollenspielen erprobt:
- sich auf einem Seil nach dem Alphabet zu ordnen erfordert Kommunikation und Konzentration
- Aufmerksamkeit, Blickkontakt und Geschick sind erforderlich, wenn sich fünf Bälle gleichzeitig zugeworfen werden

Die Firma Bollmeyer stellte dankenswerterweise wieder einen Bus samt Busfahrerin zur Verfügung, so dass Situationen "am Objekt" realitätsnah ausprobiert und zahlreiche Fragen zu möglichen Problemen geklärt werden konnten.

Kontakt

Realschule Bünde-Mitte

Strotweg 19
32257 Bünde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule