Fahrradscouts begleiten "die Neuen" zur Schule

Sicher zur Schule - mit dem Rad!

Mit dem Übergang in eine neue Schule ist in der Regel auch ein neuer Schulweg verbunden. Für so manche Schülerinnen und Schüler bedeutet dies auch, dass sie nun - vielleicht zum ersten Mal - mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
Fahrradscouts 2
Um den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern den Einstieg als "Radfahrer" zu erleichtern und vielleicht auch manchmal ein wenig Angst zu nehmen, haben 12 "Fahrradscouts" aus der Jahrgangsstufen 10 eine Woche lang die neuen Radler von verschiedenen Treffpunkten aus zur Schule begleitet und nach Unterrichtsschluss wieder zurück. So lernen "die Neuen" gleich zu Beginn den sichersten Radweg zur Schule kennen und werden auf mögliche Gefahrenpunkte hingewiesen. Glücklicherweise spielte das Wetter in diesem Jahr ganz gut mit und ließ alle Radler trocken!

Ein herzliches Dankeschön an die tapferen Radlerinnen und Radler, die dem Wetter getrotzt haben, um unseren Fünftklässlern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen:

Lina, Kira, Viktor, Daniel, Jason, Julia, Max, Markus, Timo, Mattis, Nick und Nadine

Fahrradscouts 1Fahrradscouts 3

Einf├╝hrungswoche II

Zu einer Schule geh├Âren nicht nur das neue Geb├Ąude oder die neuen Gesichter um einen herum! Und so lernen die neuen 5.-Kl├Ąssler w├Ąhrend ihrer ersten Schulwoche bei uns auch die Dinge, die abseits des Unterrichts im Schulleben wichtig sind. Dazu geh├Ârt z.B. der Schulweg: Polizeihauptkommissar Hans-J├Ârg Dunkelau erkl├Ąrte und zeigte den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, wie sie sicher zur Schule kommen:
sicherer Weg 1sicherer Weg 2sicherer Weg 3

Mensaessen 3Mensaessen 2Mensaessen 4
Beim gemeinsamen "Probeessen", das vom F├Ârderverein unserer Schule gesponsert wurde, konnten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unser Essensangebot kennenlernen:

Einf├╝hrungswoche im Jahrgang 5

Wo ist was? Wer ist wer? Wie geht das?

Rallye 2Wer an einer neuen Schule gut und erfolgreich arbeiten will, der muss sich erst einmal zurechtfinden und auskennen: wo finde ich was oder wen, wer ist wofür zuständig und wie läuft das hier alles überhaupt?
Um den neuen 5.-Klässlern das Einleben an der RSBM zu erleichtern, werden ihnen in der ersten Woche all diese Fragen beantwortet.
Während der sogenannten "Einführungswoche" werden sie z.B. mit den ersten Methodenbausteinen zu Themen wie "Hausaufgaben", "Arbeitsplatz" oder "Mappenführung" vertraut gemacht. Mit Unterstützung der Polizei lernen sie auch ihren neuen Schulweg sicher zu meistern und bekommen eine Einführung und Einweisung in die Arbeit in der Mediothek .

Ein großer Spaß ist immer wieder die Schulrallye! Mit einem Fragebogen ziehen kleine Gruppen los und erkunden auf eigene Faust das Gebäude mit all seinen verschiedenen (Fach-)Räumen und Infobrettern, um herauszufinden, wo man was oder wen finden kann:

Rallye 4Rallye 5Rallye 1

Herzlich Willkommen in der RSBM!

Einschulung der neuen 5.-Kl├Ąssler

Einschulung 5er 4
F├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler begann am Mittwoch, dem 24.08.16 der Unterricht nach den Sommerferien.
F├╝r die neuen 5.-Kl├Ąssler bedeutete dies aber auch der Schulbeginn in einer neuen Schule!
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst versammelten sich unsere neuen Mitsch├╝lerinnen und -sch├╝ler mit ihren Eltern in der Aula und wurden dort zun├Ąchst mit einem musikalischen Willkommensgru├č von unserer Bl├Ąser-AG empfangen.
Danach sprach Frau Biberacher ein paar Begr├╝├čungsworte bevor sich die neuen Klassen erstmals gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und ihren Paten aus dem 8. Jahrgang in ihre Klassenr├Ąume begaben.

Einschulung 5er 2Einschulung 5er 1Einschulung 5er 3

Liebe 5.-Kl├Ąssler, wir w├╝nschen Euch eine sch├Âne und erfolgreiche Schulzeit an unserer RSBM!

Neues Schuljahr mit neuem Team!

Die Sommerferien sind vorbei, wir starten in ein neues Schuljahr - mit neuen Gesichtern, die dazukommen und ohne diejenigen, für die das Ende des letzten Schuljahres auch das Ende ihrer Zeit an der RSBM bedeutete: die ehemaligen 10er gehen nun neue, andere Wege - dafür können wir neue Schülerinnen und Schüler in Jahrgang 5 begrüßen!

Loerwald 1Schrmann 2
Und auch im Lehrerzimmer gibt es personelle Veränderungen:

Mit Beginn der Sommerferien mussten wir uns von Hans-Werner Loerwald und Jürgen Schürmann verabschieden - zwei "Dinos" der Schule, wie Herr Selle treffend formulierte, die jahrzehntelang an der RSBM gewirkt und die Schule entscheidend mit geprägt haben!
Wir wünschen unseren beiden Kollegen alles Gute für ihre Zukunft!






Tralle LeberVerstärkt werden wir dafür ab diesem Schuljahr von zwei neuen Kolleginnen: 
Barbara Tralle (links) und Mareike Leber (rechts) gehören ab sofort zu unserem Schulteam! 
Herzlich willkommen in unserem Kreis und an unserer Schule! 

Kontakt

Realschule B├╝nde-Mitte

Strotweg 19
32257 B├╝nde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule