Literaturunterricht mal anders

5.-Klässler zu Gast in der Mayerschen Buchhandlung

Tag des Buches 5Tag des Buches 1Zum Tag des Buches am 11. Mai sollte der Deutschunterricht mal anders aussehen, und so machte sich der jüngste Jahrgang unserer Schule auf den Weg nach Herford zur Mayerschen Buchhandlng. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler schon von Frau Dierks erwartet, die die jungen Leser im 1. Stock der Buchhandlung herzlich begrüßte.


Tag des Buches 3Tag des Buches 4Wie wird aus einem Manuskript ein Bestseller?

Gemeinsam mit ihrer Kollegin teilte Frau Dierks die Klasse in Gruppen ein, um ihnen an anschaulichen Stationen der Werdegang eines Buches am Beispiel des weltbekannten Jugendbuches "Gregs Tagebuch" zu erklären. Dabei konnten die jungen Literaten ihr Vorwissen unter Beweis stellen, indem sie die unterschiedlichsten Fragen rund um die Enstehung eines Buches beantworteten.
Tag des Buches 6Tag des Buches 7
Passend dazu wurden anschließend witzige Lesezeichen und Masken gebastelt.

Last but not least gab es anlässlich des Welttages des Buches für jeden Schüler ein Buchgeschenk der bekannten Reihe "Ich schenke dir eine Geschichte".
So macht das Lesen richtig Spaß!


Text: U. Heermeier, Fotos: R. Behnke

bili schule

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule

Logo Knguru

Big Challenge Logo