Das Känguru der Mathematik springt etwas später...

Logo Känguru
Einmal im Jahr l√§dt der K√§nguru-Wettbewerb zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Mit dem Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterst√ľtzt werden.
Vorbereitet und ausgewertet wird der Wettbewerb zentral durch den gemeinn√ľtzigen Verein Mathematik¬≠wettbewerb K√§nguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universit√§t in Berlin hat. Die Durchf√ľhrung erfolgt dezentral an den teilnehmenden Schulen.

Känguru20 3Känguru20 2In diesem Jahr hätte der Wettbewerb eigentlich am 19. März stattfinden sollen - aber an dem Tag waren alle Schulen zu! (Corona-Lockdown!)
Deswegen sprang das Kännguru in diesem Jahr etwas später!
Am Freitag, dem 28. August versammelten sich die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausnahmsweise in der Sporthalle, um sich dort - unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften - dem Test zu stellen.

Dort, wo sonst getobt und geschwitzt wird, rauchten heute die Köpfe...

Fleißiges Werkeln auf dem Schulhof

Der Technikkurs des 10. Jahrgangs erprobt sich zurzeit im Lesen von Aufbauanleitungen - und das sogar bilingual, da die Anleitung nur auf Englisch ist! Manchmal geht es aber auch ohne recht erfolgreich...

Bänke 2Bänke 3Bänke 5

Bänke 6Bänke 4
Nach einigen Anfangsschwierigkeiten und mit vollem K√∂rpereinsatz konnten die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler nun die drei Sitzgruppen, die vom F√∂rderverein organisiert wurden, zusammenbauen!







Schulhof 2Schulhof 3


Derweil drehte auf der Sportanlage
- un√ľberh√∂rbar -              
eine Reinigungsmaschine ihre Runden,
um den Tartanbelag zu säubern,
was dringend notwendig war!
Das "Vorher/Nachher" ist dementsprechend
unschwer zu erkennen!

Englisch-Wettbewerb "The Big Challenge" 2020

Lilli und Phil unter den Besten in NRW!Big Challenge Logo beige

120 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der RSBM haben am diesj√§hrigen europaweiten Englisch-Wettbewerb The Big Challenge teilgenommen - und wieder mit teilweise herausragenden Ergebnissen abgeschnitten!
Alle Teilnehmer hatten sich im Juni dieses Jahres den 54 Multiple-Choice-Aufgaben rund um Grammatik, Wortschatz und Landeskunde gestellt.
Da der Test coronabedingt erst kurz vor den Sommerferien stattfand, wurden die Ergebnisse auch erst in den Ferien bekannt. Eine große Siegerehrung in der Aula ist aber auch im neuen Schuljahr aufgrund der geltenden Hygienevorschriften noch nicht möglich, so dass die Urkunden und Preise in diesem Jahr durch die Klassenlehrer verteilt wurden.

Big Challenge 20Trotz der widrigen Umst√§nde am Schuljahresende 19/20 erzielten unsere Sch√ľlerinnen und Sch√ľler aber wieder hervorragende Ergebnisse, die wir nicht unerw√§hnt lassen wollen
(die Klassenbezeichnungen sind die des Schuljahres 2019/20, in dem der Wettbewerb stattfand):

Lilli Sommerer (5b), Phil Wiedemann (5b), Rabea Ebert (7b), Tara Saljooghi (7c) und Iclal Dercan (7b) belegen jeweils Plätze unter den Top 30 in Nordrhein-Westfalen!

Lilli als Schulsiegerin belegt im Länderranking Platz 11 in NRW, Phil Platz 13! Super!
Die höchsten Platzierungen auf Bundesebene erreichten Rabea und Tara (beide Platz 125) und Iclal (Pl. 127).
Eine hervorragende Leistung!!

In den weiteren Jahrgängen siegten Nico Terjung (Jg.6), Cindy Laureen Petkau (Jg. 8) und Lija Ketler (Jg.9).

Die Jahrgangsbesten der RSBM: von links nach rechts (hinten): Phil Wiedemann, Nico Terjung, Lilli Sommerer, Lija Ketler,  Cindy Laureen Petkau und (vorne) Rabea Ebert und Tara Saljooghi.

Herzlichen Gl√ľckwunsch zu diesen tollen Leistungen!!

Richtig Bus fahren!

F√ľnftkl√§ssler gehen zur "Busschule"!

Busschule 19Busschule 12Busschule 16Der neue Schulweg bedeutet f√ľr viele Sch√ľlerinnen und Sch√ľler auch, dass sie nun erstmals mit dem Bus zur Schule fahren (m√ľssen).

Wie man sich an der Bushaltestelle und im Bus richtig verh√§lt, die Funktionsweise der automatischen T√ľren, Verhalten im Notfall und was eigentlich die Piktogramme im Bus bedeuten - all das lernen die neuen F√ľnftkl√§ssler in der BUSSCHULE, die in Zusammenarbeit mit der Polizei und des Reisedienstes Bollmeyer durchgef√ľhrt wird.

Busschule 12Busschule 13Busschule 21Nach einer theoretischen Einf√ľhrung wartete ein bereitgestellter Bus auf unsere 5.-Kl√§ssler.
Hier erklärte Andrea Kumpert von der Polizei Herford, wie man sich im Bus verhält und was beim Ein- und Aussteigen zu beachten ist!

Wir w√ľnschen all unseren
"Busfahrerinnen und Busfahrern"
allzeit eine gute und sichere Fahrt!

Wo ist was? Wer ist wer? Wie geht das?

Rallye 2Wer an einer neuen Schule gut und erfolgreich arbeiten will, der muss sich erst einmal zurechtfinden und auskennen: wo finde ich was oder wen, wer ist wof√ľr zust√§ndig und wie l√§uft das hier alles √ľberhaupt?
Um den neuen 5.-Klässlern das Einleben an der RSBM zu erleichtern, werden ihnen in den ersten Tagen all diese Fragen beantwortet.
W√§hrend der sogenannten "Einf√ľhrungswoche" werden sie z.B. mit den ersten Methodenbausteinen zu Themen wie "Hausaufgaben", "Arbeitsplatz" oder "Mappenf√ľhrung" vertraut gemacht und bekommen eine Einweisung in die Arbeit in der Mediothek.
Mit Unterst√ľtzung der Polizei lernen sie auch ihren neuen Schulweg sicher zu meistern.


Ein großer Spaß ist immer wieder die Schulrallye! Mit einem Fragebogen ziehen kleine Gruppen los und erkunden auf eigene Faust das Gebäude mit all seinen verschiedenen (Fach-)Räumen und Infobrettern, um herauszufinden, wo man was oder wen finden kann:

Rallye 1Rallye 3Rallye 12Rallye 10Rallye 13Rallye 9

Kontakt

Realschule B√ľnde-Mitte

Strotweg 19
32257 B√ľnde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule