Besuch aus Ghana

Sampson berichtet aus dem Kinderdorf in Oyoko

Sampson 1Am 25.09. konnten wir wieder einen weit gereisten und von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern bereits lieb gewonnenen Gast in unserer Schule willkommen hei├čen: Sampson Owusu-Boampong, der Leiter des Kinderdorfes in Oyoko, Ghana, schaute auf seiner j├Ąhrlichen Deutschlandreise wieder bei uns vorbei.
Sein Projekt: das "Westphalian Children's Village" in Oyoko, Ghana, das Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unserer Schule seit ├╝ber 20 Jahren mit Patenschaften oder allerlei anderen Aktionen, bei denen Spenden gesammelt werden, unterst├╝tzen.
Sampson erz├Ąhlte
den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern unserer 5. Klassen vom Leben in Ghana und im Kinderdorf. Anhand einiger aktueller Bilder aus dem Kinderdorf zeigte er ihnen, was ihre wichtige Unterst├╝tzung bewirkt und ├╝berbrachte den herzlichen Dank der Kinderdorf-Kinder.



Sampson 6Sampson 8Sampson 7

Wir haben uns sehr ├╝ber Sampsons Besuch gefreut, da der pers├Ânliche Kontakt unser Ghana-Projekt f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler "greifbar" macht und ihnen n├Ąher bringt.

 Sampson 9

Und auch dieses Mal ging Sampson nicht mit leeren H├Ąnden nach Hause -
stellvertretend f├╝r alle unterst├╝tzenden Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ├╝berreichte die Klasse 7a, die sich seit ├╝ber 2 Jahren f├╝r das Projekt engagiert, Sampson einen gro├čen Scheck ├╝ber stolze
         2500 Euro
!

Allen, die in irgendeiner Form dazu beigetragen haben, dass diese tolle Summe zusammengekommen ist, ein ganz herzliches DANKE von Sampson im Namen aller Kinderdorf-Kinder!

RSBM und das Kinderdorf in Ghana

Die RSBM und das Kinderdorf in Oyoko, Ghana

 

Seit 1994 unterst├╝tzt die Realschule B├╝nde-Mitte den Aufbau und Unterhalt des Kinderdorfes des Internationalen Verbandes Westf├Ąlischer Kinderd├Ârfer (IVWK) in Oyoko, Ghana.

1985 wurde das Kinderdorf nach einer Landschenkung der Gemeinde Oyoko offiziell gegr├╝ndet.
Bis 1992 konnten mehrere durch Spenden finanzierte Familienh├Ąuser fertig gest
ellt und bezogen werden.
Mit dem Bau des ÔÇ×Hauses B├╝ndeÔÇť begann auch das Engagement der Realschule B├╝nde-Mitte: ein erster Spendenbeitrag von 355,62 DM legte den Grundstein f├╝r eine bis heute andauernde Zusammenarbeit, die durch Patenschaften intensiviert wurde.

Hohe Ehrung f├╝r 30 Jahre Einsatz

Bundesverdienstkreuz f├╝r Sampson Owusu-Boampong

Der deutsche Botschafter in Ghana, Christoph Retzlaff, hat im Auftrag des deutschen Bundespr├Ąsidenten den Leiter des Westf├Ąlischen Kinderdorfes in Ghana, Sampson Owusu-Boampong, mit dem Verdienstkreuz am Band ausgezeichnet: "in Anerkennung seiner Verdienste um das internationale Ansehen Deutschlands im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit, seine langj├Ąhrigen Engagements f├╝r Kinder in Not in der Ashanti-Region und seiner vorbildlichen Initiative beim Aufbau von Projekten der Gesundheitsf├╝rsorge"!  

Fu├čballplatz f├╝r das Kinderdorf

Ein Fu├čballplatz f├╝r Oyoko!

Fu├čball spielen Kinder und Jugendliche rund um den Globus - und Fu├čball begeistert auch die Kinderdorf-Kids in Oyoko, Ghana!
Doch bislang mangelte es an einem ordentlichen Platz zum Kicken. Mit Hilfe von Spenden (u.a. flo├č auch der Erl├Âs der
vorweihnachtlichen Waffelback-Aktion der RSBM-Ghana-AG in dieses Projekt) und mit viel Engagement und tatkr├Ąftigem
Anpacken der Kinderdorf-Kinder ist es nun gelungen, einen tollen Rasenplatz zum Fu├čballspielen nach Oyoko zu zaubern!

Weitere Beitr├Ąge ...