Spende für Medienberater

HettichUnterstützung durch Fa. Hettich

Noch in diesem Schuljahr sollen Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs zu Medienberatern ausgebildet werden, um jüngeren Klassen als Experten im Umgang mit dem Internet zur Verfügung zu stehen. Dass dieses Projekt nun realisiert werden kann, dazu hat die Firma Hettich wesentlich beigetragen. Das Unternehmen aus Kirchlengern überreichte dem Förderverein jüngst einen Scheck in Höhe von 1250 Euro! Möglich gemacht hatte das Detlef Bosholt, Vorstandsmitglied des Fördervereins unserer Schule und selbst Mitarbeiter bei Hettich.
Eingesetzt werden soll das Geld für die Ausbildung der neuen Medienberater. 14 Schülerinnen und Schüler werden in einem zweitägigen Seminar unter Leitung der Medienpädagogin Sabine Schattenfroh über die Gefahren und den richtigen Umgang mit dem Internet geschult werden, um jüngeren Mitschülern diesbezüglich beratend zur Seite stehen zu können.