Besuch aus Ghana - 02.10.2017

Sampson berichtet aus dem Kinderdorf in Oyoko

Am 02.10. konnten wir wieder einen weit gereisten und von den Schülerinnen und Schülern bereits lieb gewonnenen Gast in unserer Schule willkommen heißen: Sampson Owusu-Boampong, der Leiter des Kinderdorfes in Oyoko, Ghana, schaute auf seiner jährlichen Deutschlandreise wieder bei uns vorbei. Mittlerweile ist er hochdekoriert: im Frühjahr erhielt Sampson aufgrund seines Engagements für das Kinderdorf und insbesondere in Anerkennung seiner Verdienste um das internationale Ansehen Deutschlands im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit das Bundesverdienstkreuz am Band!

Sampson 2
Sein Projekt: das "Westphalian Children's Village" in Oyoko, Ghana, das Schülerinnen und Schüler unserer Schule seit fast 20 Jahren mit Patenschaften oder allerlei anderen Aktionen, bei denen Spenden gesammelt werden, unterstützen.

Sampson erzählte
den Schülerinnen und Schülern unserer Patenklassen vom Leben in Ghana und im Kinderdorf. Anhand einiger aktueller Bilder aus dem Kinderdorf zeigte er ihnen, was ihre wichtige Unterstützung bewirkt und überbrachte den herzlichen Dank der Kinderdorf-Kinder.


Sampson 4Sampson 5Sampson 7


Sampson 6          Wir haben uns sehr gefreut über den Besuch von Sampson, da der persönliche Kontakt das Ghana-Projekt für die Schülerinnen und Schüler natürlich viel "greifbarer" macht und ihnen näher bringt.

Sampson 1 Und auch dieses Mal ging Sampson nicht mit leeren Händen nach Hause - stellvertretend für alle unterstützenden Schülerinnen und Schüler  überreichte Dilan (8b) Sampson einen großen Scheck über  stolze 3500 Euro!

Allen, die in irgendeiner Form dazu beigetragen haben, dass diese tolle Summe zusammengekommen ist, ein ganz herzliches DANKE von Sampson im Namen aller Kinderdorf-Kinder!

Kontakt

Realschule Bünde-Mitte

Strotweg 19
32257 Bünde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule