Das Body+Grips-Mobil ist da!

 Gesund leben (und bleiben) - gewusst wie!

BodyGrips 13Das "Body+Grips-Mobil" ist wieder vorgefahren! Darin: Freiwillige des Jugendrotkreuzes mit einem Parcours, der von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) als "Good Practice" Projekt ausgezeichnet wurde. Das Body+Grips-Mobil ist ein Programm zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche des DRK-Landesverband Westfalen-Lippe in Zusammenarbeit mit der IKK-classic. Es tourt durch Westfalen-Lippe und hat am 19./20.03. bei uns Station gemacht!
Anhand mehrerer Stationen sollen die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs für eine gesunde Ernährung und die Vorzüge von Bewegung sensibilisiert werden - einfache Komponenten, die ein gesundes Leben fördern!

BodyGrips 9
In der Turnhalle wurden sechs verschiedene Stationen rund um die Themen "Ernährung" und "Bewegung" aufgebaut: Hier konnten die Kinder mehr über Inhaltsstoffe einzelner Lebensmittel erfahren, mit verbundenen Augen Müslizutaten probieren und auch ihre Fitness und Körperbeherrschung beim Balancieren testen. Neben Geschick und Teamarbeit war bei den Schülerinnen und Schülern auch reales Wissen gefragt. Wer's noch nicht hatte, der hat es nun erworben!





BodyGrips 4BodyGrips 2BodyGrips 1BodyGrips 10BodyGrips 3BodyGrips 5BodyGrips 7BodyGrips 6BodyGrips 8BodyGrips 11BodyGrips 12BodyGrips 14BodyGrips 13
Unterstützt wurden die Jugendrotkreuzlerinnen von Schülerinnen und Schülern unseres 10. Jahrgangs,
die die 6. Klässler an den einzelnen Stationen betreuten. Vielen Dank dafür!

Kontakt

Realschule Bünde-Mitte

Strotweg 19
32257 Bünde

Tel.: 05223 / 179191
Fax: 05223 / 179190

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SoR Logo

KAoA

delf partnerschule