REALSCHULE BÜNDE MITTE

Gemeinsam auf dem Weg

Sicher zur Schule - mit dem Rad!

Für so manche Schülerinnen und Schüler bedeutet der neue Schulweg, dass sie nun - vielleicht zum ersten Mal - mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
Um den neuen Mitschülerinnen und -schülern den Einstieg als "Radfahrer" zu erleichtern und vielleicht auch manchmal ein wenig Angst zu nehmen, hatten sich zehn erfahrene, ältere Schülerinnen und Schüler als "Fahrradscouts" zur Verfügung gestellt! In den ersten acht Tagen des neuen Schuljahrs begleiteten sie 18 Fünftklässler auf fünf Touren mit neun Treffpunkten zur Schule und wieder zurück.
Fahrradscouts 1Fahrradscouts 6Fahrradscouts 8
Eine im Anschluss durchgeführte Evaluation ergab eine durchweg positive Resonanz: die Schüler haben gleich von Beginn an den Schulweg per Rad gelernt - und das Wetter hat in diesem Jahr bekanntlich auch mitgespielt und ließ die Radler trocken!

Fahrradscouts 5

Ein herzliches Dankeschön an die Radlerinnen und Radler, die unseren Fünftklässlern einen sicheren Schulweg ermöglichen:

Hanna, Lara, Julia, Maximilian, Leon, Alexander,
Evelin, Linda, Jaron und Finn!



Eine neue Schule bedeutet: ein neues Gebäude und neue Gesichter um einen herum!
Aber auch der Weg zur Schule und von der Schule nach Hause ist ein neuer und muss gemeistert werden.
Polizeihauptkommissar Hans-Jörg Dunkelau nahm sich für jede unserer neuen 5. Klassen Zeit, um auf Gefahren auf dem Schulweg hinzuweisen, Tipps zu geben und erklärte und zeigte den Schülerinnen und Schülern, wie sie sicher zur Schule und nach Hause kommen.
sichererSchulweg 2sichererSchulweg 4sichererSchulweg 6sichererSchulweg 8sichererSchulweg 9sichererSchulweg 13


Rallye 2Wer an einer neuen Schule gut und erfolgreich arbeiten will, der muss sich erst einmal zurechtfinden und auskennen: wo finde ich was oder wen, wer ist wofür zuständig und wie läuft das hier alles überhaupt?
Um den neuen 5.-Klässlern das Einleben an der RSBM zu erleichtern, wurden ihnen in den ersten Tagen all diese Fragen beantwortet.
Während der sogenannten "Einführungswoche" werden sie z.B. mit den ersten Methodenbausteinen zu Themen wie "Hausaufgaben", "Arbeitsplatz" oder "Mappenführung" vertraut gemacht und Rallye 7bekommen eine Einweisungin die Arbeit in der Mediothek.

Mit Unterstützung der Polizei lernen sie auch ihren neuen Schulweg sicher zu meistern.

Ein großer Spaß ist immer wieder die Schulrallye! Mit einem Fragebogen ziehen kleine Gruppen los und erkunden auf eigene Faust das Gebäude mit all seinen verschiedenen (Fach-)Räumen und Infobrettern, um herauszufinden, wo man was oder wen finden kann:

Rallye 3Rallye 5Rallye 11


Einschulung 4Einschulung der neuen 5.-Klässler

Für alle Schülerinnen und Schüler begann am Mittwoch, dem 29.08.18 der Unterricht nach den Sommerferien.
Für die neuen 5.-Klässler bedeutete dies aber auch der Schulbeginn in einer neuen Schule!
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst versammelten sich unsere neuen Mitschülerinnen und -schüler mit ihren Eltern in der Aula und wurden dort zunächst mit einem musikalischen Willkommensgruß von unserer Bläser-AG empfangen. Anschließend sprach unsere Schulleiterin Frau Bienen ein paar Begrüßungsworte und Schülerinnen der Klasse 8 begeisterten mit einer Akrobatikvorführung, bevor sich die neuen Klassen erstmals gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und ihren Paten aus dem 9. Jahrgang in ihre Klassenräume begaben.

Einschulung 11Einschulung 5Einschulung 6Einschulung 13Einschulung 14Einschulung 15

Liebe 5.-Klässler, wir wünschen Euch eine schöne und erfolgreiche Schulzeit an unserer RSBM!

Die Sommerferien sind vorbei, wir starten in ein neues Schuljahr - mit neuen Gesichtern, die dazukommen und ohne diejenigen, für die das Ende des letzten Schuljahres auch das Ende ihrer Zeit an der RSBM bedeutete: die ehemaligen 10er gehen nun neue, andere Wege - dafür können wir neue Schülerinnen und Schüler in Jahrgang 5 begrüßen!

KarinAuch im Lehrerzimmer gibt es personelle Veränderungen:

Kurz vor den Sommerferien mussten wir uns von Karin Prenzing verabschieden, die jahrzehntelang an der RSBM gewirkt und unsere Schule entscheidend mit geprägt hat!
Wir wünschen dir, Karin, alles Gute für deine Zukunft!
Hans
Bei gleicher Gelegenheit hatten wir uns eigentlich auch von Hans Trapp verabschiedet - aber der kann doch noch nicht ganz "ohne" und wird uns auch in diesem Schuljahr noch mit ein paar Stunden unterstützen! Und das, obwohl er bereits 40 (!!) Dienstjahre vollendet hat - was ihm mit einer Urkunde des Landes NRW bescheinigt wurde.
Wir freuen uns, dass du noch da bist!

Firat

Und wir freuen uns auch über noch mehr Verstärkung:
Firat Celik gehört ab sofort zu unserem Kollegen-Team! Herr Celik ist in Bünde aufgewachsen und nach einigen Jahren in Hamburg nun wieder nach OWL zurückgekehrt. Er unterrichtet Mathematik, Sport und Technik und wird außerdem die Klassenleitung der 8b übernehmen.
Herzlich willkommen in unserem Kreis und an unserer Schule! 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles